[no spoilers] Spider-Man: A new Universe

Sony schlachtet das Spider-Man Universum dieses Jahr aus. Ein neues Spiel, ein Venom-Film und nun ein Animationsfilm. Zusätzlich existiert ja noch der Tom Holland Spider-Man als wichtiger Teil der Avengers-Filme. Zu viel des guten? Definitiv nein!

Ich hab den Hype um den neuen Animationsfilm nur am Rande mitbekommen. Ein cooler Trailer, ein Musik-Video und eine kleine Briese vom Hype, mehr habe ich nicht vorher mitbekommen. Ein animierter Spider-Man Film? Das hat keine Chance gegen all die anderen Marvel Blockbuster die in den letzten Jahren im Kino kamen.

Alles fängt bei den Charakteren an. Jeder Charakter (zumindest Mal alle „Helden“) repräsentiert eine stimmige Figur und das liegt unter anderem an den prominenten Stimmen, wie die von Jake M. Johnson (Nick, New Girl), Mahershala Ali (Remy Danton, House of Cards) oder Nicolas Cage.

Der Film begann und direkt merkt man den komplett eigenen Stil den er verfolgt. Er sieht sich selbst überhaupt nicht ernst,  ist gut so. Die Geschichte will nicht krass realistisch sein, dennoch macht sie in sich total Sinn. Mit Witzen die vor allem für Millenials lustig sind. Er ist zwar nicht wirklich ein Nachfolger der anderen Spider-Man Filme der letzten Jahre, dennoch ergeben diese im Kontext immer noch Sinn (und werden nicht ersetzt wie Tobey Maguire durch den Amazing Spider-Man usw.). Was ich damit sagen will: der Film will nicht mit alten Filmen oder den Marvel Studios konkurrieren, sondern er erschafft etwas neues, etwas gutes und bedient sich damit am Allgemeinwissen, dass das Publikum bereits über Spider-Man hat. An dieser Stelle noch der kleine Hinweis: der Film ist ein Marvel Film d.h. es gibt eine Post-Credit Szene.

 Der Sony x Disney Spider-Man: Homecoming

Und all das passt perfekt zu dem nicen 3D Comic Style in dem der Film produziert wurde. Egal ob das Design des Bösewicht oder irgendwelche Actionszenen, alles ist mega fancy und hip, manchmal fühlt man sich auf einem Trip aber es fühlt sich komplett stimmig an. 

Und dann ist da noch diese Musik. Richtig gut. Hört euch Mal auf Spotify das Album an. Hier findet ihr Interpreten wie Post Malone, Nicki Minaj, Lil Wayne, Xxxtentacion oder Jaden Smith wieder.

Ich hatte super viel Spaß im Kino! Sollte der wohl beste Superhelden Film bis März bleiben. Dann kommt der nächste Marvel Studios Film, nämlich Captain Marvel, in die Kinos. 

Johannes

Hypes sind voll mein Ding. Darunter war schon Diverses wie Donuts, Star Wars, Pokémon, bunte Socken, Space, die 80er und ähnliches. andjojo.de ist mein Blog deshalb werdet ihr hier auch diverse Themen finden.

Das könnte Dich auch interessieren …