20 Jahre Lego Star Wars!

Lego und Star Wars – für mich sind die beiden Marken nahezu untrennbar miteinander verknüpft. Doch das war nicht immer so! Vor 20 Jahren, im Jahr 1999 kamen erstmalig 13 Lego Star Wars Sets auf den Markt.

Mein erstes Lego Star Wars Set bekam ich schon zu meinem 6. Geburtstag (oder war es der 5.? Keine Ahnung auf jeden Fall vor langer Zeit). Damals wusste ich nicht einmal, was Star Wars ist. Für mich war der A-Wing Fighter 7134 einfach nur ein cooles Raumschiff. Erst als ich ein paar Jahre später die Star Wars Filme gesehen habe wurde ich richtiger Fan. Ich liebte Lego Star Wars 1 und 2 und spielte die beiden Spiele komplett durch. Und dann setzte dieses „haben wollen“ Gefühl ein, wie ich es bei keinem anderen Spielzeug warnahm. Teilweise hält sich das sogar bis heute. Deshalb landet immer mal wieder ein Set bei mir daheim, deshalb ist meine Minifiguren Wand vor allem mit Figuren aus der weit entfernten Galaxie befüllt.

Zum Zwanzigjährigen Jubiläum wird es mal wieder eine Slave 1 geben. Boba Fetts Kult-Raumschiff in Bügeleisenform erfreut sich stets großer Beliebtheit. Im Jubiläumsset der Slave 1 mit der Nummer 75243 wird neben Zeitgemäßen Han Solo, Boba Fett und zwei weiteren Kopfgeldjägern 4-Lom und Zuckuss eine besondere Leia Minifigur beigelegt. Diese Minifigur ist eine Nachbildung der Figur aus dem Jahre 2000, also ein Jahr nach erscheinen der ersten Star Wars Sets. Die Slave 1 kostet 120€.

Des weiteren wird es den Podracer von Anakin wieder geben. Padmé und Anakin sind dabei und auch hier darf ein absolut klassische Figur aus dem ersten Jahr nicht fehlen! Luke Skywalker aus dem Jahr 1999 mit Laserschwert, gelben Gesicht und coolem Rebellenoutfit. Für 30€ ist das Set zu haben.

Auch cool finde ich den Snowspeeder aus Episode 5. Das kleine Gefährt kann AT-ATs zum Einsturz bringen und kommt in der Jubiläumsedition mit dem listigen Lando Calrissian. Außerdem ist Luke Skywalker, sein Kumpel Dak und ein generischer Rebellen Soldat enthalten. Das Hoth-Set ist für 40€ zu haben.

Es kommen noch ein kleiner Scout Walker und ein kleines Dropship auf den Markt, die beiden Sets finde ich aber nicht so ansprechend.

Fasziniert war ich auch von der Entwicklung der einzelnen Figuren. Lego legte einige Meilensteine mit Star Wars zurück. Beispielsweise war Jar Jar Binks die erste Figur mit anderer Kopfform, erstmalig gab es eine neue Frisur für die Lego-Männer speziell für Qui Gonn. Mit der Zeit wurden die meisten Figuren aber nochmals überarbeitet. Hier beispielsweise die Darth Vader. Wobei neu ja nicht immer besser ist oder?

Auch die Leia Figuren haben sich bis heute verändert:

Bis heute ist Lego Star Wars ein Erfolg. Mittlerweile gibt es über 700 verschiedene Sets, mehr als 1000 Minifiguren. Wo soll ich die denn alle an meine Wand hängen? :'( Es gibt noch so viele coole Figuren die ich haben will. Außerdem finde ich die Kartons mega cool! Wie toll wäre das, wenn Lego hier einfach eine Kategorie Retro-Sets rausbringt? Ich würds lieben!

Wenn Lego es richtig anstellt könnte ein ähnlicher Hype mit den Avengers und Marvel möglich sein. Könnte. Vorausgesetzt sie stellen es richtig an. Im Moment haben mich die Sets noch nicht 100%ig überzeugt.

Johannes

Hypes sind voll mein Ding. Darunter war schon Diverses wie Donuts, Star Wars, Pokémon, bunte Socken, Space, die 80er und ähnliches. andjojo.de ist mein Blog deshalb werdet ihr hier auch diverse Themen finden.

Das könnte Dich auch interessieren …