[no spoilers] Berlin Bouncer

In der Doku Berlin Bouncer, die am 11. April in die Kinos kommt, geht es um drei Türsteher, ihr Leben und ihren Alltag in Berlin. Ich mag Dokus sehr und habe hier die Möglichkeit bekommen diese schon jetzt anzusehen.

Frank Künster in seinem Element.

Türsteher in Berlin. Kein gewöhnlicher Job. Dabei wurden hier drei ganz besondere Menschen auf ihrem Alltag begleitet. Man merkt schnell, dass mehr hinter ihrem Job steckt als ein „du kommst nicht rein“.

Smiley Baldwin.

Smiley Baldwin ist ein Ex-Military-Police Soldat der nun als Türsteher arbeitet. Er sieht sich selbst als Künstler, der den Club füllt und damit sozusagen „ein Bild malt“. Sven Marquardt ist leidenschaftlicher Fotograph aber auch Türsteher im weltbekannten Club Berghain. Letztlich ist da noch Frank Künster, er träumt von der Zeit in dem er noch Türsteher bei dem Nachtclub „King Size“ war. Auch er ist künstlerisch aktiv.

Faszinierend wird die Geschichte dreier Männer erzählt, deren Job es ist an der Tür verschiedener Nachtclubs zu stehen. Es wird viel von der Zeit der Wende geredet und erklärt. Wie in einem Berlin, dass sich in kürzester Zeit verändert Clubkulturen entstehen und wie Individuen diese Veränderungen erlebt haben. Während des gesamten Dokumentarfilms wird wenig Wert auf Fakten oder abenteuerliche Geschichten gelegt. Viel mehr wird mit der Doku ein Kunstwerk über Künstler geschaffen bei denen man nicht dachte, dass sie Künstler sind. Das macht die Doku für mich sehr spannend. Wirklich schöne Bilder werden aufgenommen, dabei wird man selbst irgendwie melancholisch. Kunst und Kultur, Fotografie und Gedankengänge. All das macht die Doku zu dem was sie ist.

Sven Marquardt und seine Fotografien

Die Doku ist mehr als ein Kunstfilm und Portrait zu sehen. Ich habe den Film bei mir Zuhause auf einem kleinen Bildschirm gesehen, eine Leinwand tut dem Film bestimmt sehr gut. Wer Action, Infos und harte Fakten erhofft wird enttäuscht werden. Doch wer sich auf einen kunstvollen Schwenk in das Leben dreier wirklich interessanter Persönlichkeiten einlässt der wird fasziniert sein.

Johannes

Hypes sind voll mein Ding. Darunter war schon Diverses wie Donuts, Star Wars, Pokémon, bunte Socken, Space, die 80er und ähnliches. andjojo.de ist mein Blog deshalb werdet ihr hier auch diverse Themen finden.

Das könnte Dich auch interessieren …