Nanoblocks x Pokémon: kleinere Steine größerer Spaß?

In Singapur ist Pokémon immer noch ein riesiges Thema. Egal ob in den Greifarmen von Spielehallen, in Kleidungsgeschäften oder bei Spielzeug. Überall kann man sie finden.
Als ich eine Packung „Pokémon x nanoblock“ sah, also im Prinzip Pokémon Lego nur kleiner, musste ich zuschlagen. Was man für ca 6€ bekommt?

Zunächst bekommt man eine sehr ansprechende Verpackung. Die 8-Bit Pokemon deuten schon darauf hin, dass sich auch in der Packung Pokemons mit grossen sichtbaren „Pixeln“ befinden. Ich bin ja ein riesiger Fan von 8-Bit Games. In der Serie 1 kann man alle Starter aus Generation 1 + Pikachu und noch einige weitere Pokemon bekommen. Deshalb wurde ich dann wohl auch zum Kauf verleitet. Da man nicht weiß welches Set man bekommt war ich natürlich sehr gespannt, hoffte aber insgeheim natürlich auf ein Schiggy. An der linken oberen Ecke gibt es eine kleine kerbe an der man die Packung muehelos aufreisen kann ohne eine Schere zu benutzen oder die Verpackung zu zerstören.

In der Verpackung befindet sich dann eine Anleitung und natürlich die Bauteile. Mein erster Blick viel auf die Farbe der Bauteile. Schwarz, weiß und rot. Ich hab den Pokéball bekommen! Eigentlich ganz cool aber halt kein Schiggy :(.  Und wow die Bauteile sind ja winzig. Wenn man sie mit Legosteinen vergleicht sind die Nanoblocks 4x so klein. Im folgenden hab ich Mal einen Lego Stormtrooper neben einen Nanoblock gestellt.

Beim zusammenbauen wird aufgrund der Größe teilweise ein feineres Fingerspitzengefühl als bei herkömmlichem Lego benötigt. Aber keine Sorge, auch ich mit meinen Wurstfingern habe den Pokeball gut aufgebaut bekommen 😉 Da die Steine auch wirklich deutlich kleiner sind, solltet ihr beim aufbauen aufpassen, dass keine Teile verloren gehen.

Aber die Qualität der Steine ist eigentlich ziemlich gut! Und das aufbauen machte sehr viel Spaß. Die winzigen Steine verstärken dieses „aww wie süß“-Gefühl noch.
Zuerst wurde die weiße Unterseite gebaut, dann der schwarze Ring in der Mitte, anschließend die rote obere Hälfte des Pokéballs.

Ich würde sogar sagen, dass ich meine Aussage aus dem Titel ganz bzw. teilweise bestätigen kann. Kleinere Steine sorgen fuer mindestens ähnlich viel Spaß! Am liebsten wuerde ich jetzt direkt noch ein Pokemon aufbauen. Nur für die 6€ ist das Set leider nicht ganz billig.

Johannes

Hypes sind voll mein Ding. Darunter war schon Diverses wie Donuts, Star Wars, Pokémon, bunte Socken und ähnliches. Wenn ich nicht hier blogge, dann bei thedroidgeeks.de, ansonsten studiere ich "Technische Kybernetik" (Gesundheit! Was?).

Das könnte Dich auch interessieren …