Vorfreude auf „The Lego Batman Movie“ & Minifigur Unboxing

Nach dem Erfolg des Films „The Lego Movie“ sehen wir in weniger als einem Monat den indirekten Nachfolger in den Kinos. Ich bin geHYPEd.

The Lego Movie war vor allem unterhaltend und witzig. Einen ähnlichen Humor erhoffe ich mir von „The Lego Batman Movie“. Die Trailer sind bisher ganz nett, man hat nicht das Gefühl das alle Witze schon verbraten sind. Deshalb bin ich guter Dinge, dass das Konzept bei dem neuen Lego Film wieder aufgeht und wir hier wieder einen ähnlich spaßigen Film präsentiert bekommen. Gerade die etwas nerdigeren Menschen unter uns werden vermutlich mit dem Comicbuch-Helden mehr angesprochen als noch beim ersten Lego Film.

Wer bisher nichts von dem Film gehört hat, für den lohnt es sich sicher die Trailer einmal anzuschauen. Es gibt inzwischen fünf Stück, alle zeigen grob die gleichen Szenen, die ersten zwei lohnen sich aber besonders. Hier gibt Batman, extra für den Trailer, eine kleine Beatbox Einlage. Hier könnt ihr die ersten drei Trailer sehen:

Die Personen die vermutlich im Vordergrund stehen werden sind natürlich neben dem Batman aus „The Lego Movie“, Batman’s überaus kindischer Sidekick Robin, der verantwortungsvolle Diener Alfred, natürlich Superman und schließlich Batman’s Erzfeind, der Joker.

[Update]

Eigentlich wollte ich einen eigenen Artikel daraus machen, hab aber schließlich festgestellt, dass sich das über keinen Meter lohnt. Somit gibts hier jetzt noch ein kleines Überraschungunboxing einer Minifigur aus dem Film. Im Laden kosten die Packungen 4€, ist natürlich sehr teuer. Minifiguren sind aber halt Klasse. Jetzt aber erstmal das Video:

 

Ich fände so ein Feen-Batman oder ein Wolverine-Batman cool. Oh, ich bin so gespannt auf den Film.

Am 9. Februar ist es dann soweit, der Film kommt in die Kinos. Ich denke, ich werde sicher rein gehen und euch dann hier berichten ob sich ein Besuch lohnt.

Johannes

Hypes sind voll mein Ding. Darunter war schon Diverses wie Donuts, Star Wars, Pokémon, bunte Socken und ähnliches. Wenn ich nicht hier blogge, dann bei thedroidgeeks.de, ansonsten studiere ich "Technische Kybernetik" (Gesundheit! Was?).

Das könnte Dich auch interessieren …