Hot-Dogs tuning – so schmeckt’s (mir) besser

Hot-Dogs sind schnell gemacht und lecker. Ich mach Hot-Dogs seit kurzem ein bisschen anders. Schmeckt meiner Meinung nach wirklich besser.

edf

Brötchen zu trocken, Brötchen bricht auseinander, Brötchen ist einfach zu viel Brötchen? Gar kein Problem, das Brötchen wir einfach durch eine Scheibe Toast ersetzt. Bekommt man eh viel einfacher als die speziellen Buns. Hier passt dann zwar kein komplettes Würstchen mehr rein, dafür gibts beim Aldi Süd (bestimmt auch woanders) kleinere Wurschdis. Ofen anschalten, auf den Toast eine Scheibe Käse und ab damit ins Backrohr.

edf

Wenn der Käse geschmolzen ist, holt ihr den Toast aus dem Ofen und legt das gekochte Würstchen zusammen mit den Saucen (ich benutze die Sandwich Sauce von den Aldi American-Weeks und Ketchup) darauf.

Jetzt noch eine Scheibe Essiggurke und Röstzwiebeln und dann könnt ihr den Toast wie oben Falten und essen.

Durch das Toastbrot habt ihr meiner Meinung nach ein deutlich besser Brötchen/Wurst Verhältnis und somit schmeckt der Hotdog auch besser. Probierts doch mal aus.

Achja ich bin übrigens nicht von Aldi gesponsert, kauf da eben nur immer wegen der geschickten Lage ein. Andere Supermärkte werden sicher ähnliches haben 😉

 

Johannes

Hypes sind voll mein Ding. Darunter war schon Diverses wie Donuts, Star Wars, Pokémon, bunte Socken und ähnliches. Wenn ich nicht hier blogge, dann bei thedroidgeeks.de, ansonsten studiere ich "Technische Kybernetik" (Gesundheit! Was?).

Das könnte Dich auch interessieren...